Seite auswählen

Die Weihnachts-Gehörgänger

Ein kleiner Chor stimmt ein auf die Weihnachtszeit

Im Advent versüßen wir Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen jeglicher Art!
Wir verschenken als Mini-Chor auf unseren Wegen winterliche Ständchen: Als Weihnachts-Gehörgänger singen wir saisonal passend Weihnachtslieder aus (fast) aller Welt, die mal zum Zuhören und Schwelgen, mal zum Mitsingen einladen. Je nach Situation und Stimmung der Anwesenden wählen wir ein passendes Lied und tragen es charmant vor. Wir Gehörgänger ziehen weiter, unsere kurze musikalische Intervention aber bleibt und klingt beschwingend nach.
Was zunächst mit einem persönlichen Ständchen für wenige Zuhörer beginnt, zieht oft weitere Menschen an und endet nicht selten als kleines Platz-Konzert mit einem unverhofft entstandenen Chor aus vielen Besuchern, die gemeinsam ein Weihnachtslied zum Besten geben.

So wird das Erlebnis einer Veranstaltung im Advent und zu Weihnachten viel weihnachtlicher und die heitere Stimmung verbreitet sich rasant durch das gesamte Publikum!

So erhebend kann die Weihnachtszeit sein…

Und das ganz ohne mehr Lametta!

Mail an die Gehörgänger

Was auf den ersten Blick überhaupt nicht besonders klingt – ein Chor zur Weihnachtszeit – wird in dieser Form zu einer sehr persönlichen, herzlich-besinnlichen Begegnung. Inmitten von großem Trubel entsteht ein stimmungsvolles Innehalten im vorweihnachtlichen Alltag. Spontan ergeben sich Verbindungen zwischen den Akteuren und Zuschauern, die sich eben noch fremd waren – durch die tief verwurzelte Kulturtechnik des gemeinsamen Singens und unsere musikalischen, spielerischen und leichten Aktionen. Mit situativ improvisierten Moderationen und der richtigen Musikauswahl zaubern wir aus den flüchtigen Komponenten Ort, Menschen und Stimmung wirkungsvolle Momente herzlicher Weihnachtsstimmung.

Bis eben war ich noch so im Stress, aber jetzt hat Weihnachten für mich angefangen!“

Es ist eine hohe Kunst, in dieser lauten Zeit mit leisen Tönen zu bestehen. Die Gehörgänger haben das wundervoll hingekriegt.“

„Es war eine helle Freude, sie auf unserem Adventsfest zu haben. Alle waren zufrieden und glücklich, ein gewünschtes Weihnachtslied in so vollendeter Form zu hören!“